Zahnarztpraxis Ronald Knüpp, Rodgau

Zahn-Schmuck

Schöne Zähne sind ein Geschenk

Aber sie noch zu verschönern, ist nicht unmöglich. Ob durch Zahn-Tattoos verziert oder mit Brillianten veredelt, Zahnschmuck verleiht Ihrem Lächeln das besondere "Etwas".

 

In den USA trägt mittlerweile fast jeder vierte Jugendliche Zahnschmuck und auch in Europa wird diese Tendenz zu „verschönerten Zähnen“ wahrnehmbar.

 

Wenn Sie Ihren Zähnen also einen ganz besonderen Glanz verleihen möchten, dann ist vielleicht Zahnschmuck genau das Richtige für Sie. Es gibt ihn in vielen verschiedenen Formen, Farben und Ausführungen. Ob  poppig oder edel, in Gold oder Edelstein.

Die Schmuckstücke sind speziell für die Befestigung auf natürlichen Zähnen gefertigt. Sie können jederzeit wieder schonend entfernt werden, ohne dass der Zahn geschädigt wird.
Für den bei uns verwendeten Zahnschmuck gilt zudem grundsätzlich, dass er ...

  • nicht schädlich
  • nicht toxisch
  • und leicht entfernbar - ist!

Und so wird es gemacht!

Um Zahnschmuck an den Zähnen zu sicher zu befestigen, wird die vorgesehene Stelle auf dem Zahn poliert, ohne dabei den Zahnschmelz zu verletzen. Anschließend wird ein Tropfen lichthärtender Composite-Klebstoff aufgebracht und das Schmuckstück auf den Zahn aufgeklebt. Zum Schluss noch eine Politur und eine Härtung des Zahnschmelzes mit Fluoridlack und fertig ist der neue Zahnschmuck. Die gesamte Behandlung dauert normalerweise weniger als 10 Minuten.

Welche Risiken und Nebenwirkungen gibt es?

Passieren kann bei dieser Behandlung eigentlich nichts. Es kann jedoch vorübergehend zu einer leichten Zahnempfindlichkeit kommen. Bei schlechter Mundhygiene kann es schneller zu Karies kommen, da sich am Zahnschmuck leichter Zahnbelag bildet.
Damit Sie lange Freude an Ihrem Zahnschmuck haben, sollten Sie gut putzen und die Zähne regelmäßig kontrollieren lassen!

Wie lange hält der Zahnschmuck?

Unser Zahnschmuck wird durch eine Composite-Verklebung auf dem Zahn befestigt. Das hält problemlos 12 Monate, oft aber auch  länger (bis zu eineinhalb Jahren und mehr).

Kann der Zahnschmuck wieder entfernt werden?

Ist man des Schmucks überdrüssig geworden, entfernen wir den Stein mit einem Spezialinstrument. Das Entfernen ist schmerzlos. Verbliebene Klebstoffreste werden durch Politur beseitigt. Die Stelle wird noch mit Flourgel bestrichen, damit sich der Zahnschmelz erholt. Anfälliger für Karies wird der Zahn nach der Schmuckentfernung nicht!

 

Die Kosten für das Anbringen von Zahnschmuck liegen zwischen 29,90 Euro und 99,90 Euro.

 

Fragen Sie uns!

Unser Service

Kostenloser Recall

Sie erhalten von uns eine Erinnerung für fällige Untersuchungen oder zur Zahnreinigung. Wahlweise als Email oder SMS in den notwendigen Intervallen.

Kostenlose Terminerinnerung

Wir schicken Ihnen eine SMS zur Erinnerung einen Tag vor Ihrer Behandlung.

Aktuelles

Beiträge und Aktionen

» Weiter

Notdienst

» Weiter

Praxisurlaub

» Weiter