Zahnarztpraxis Ronald Knüpp, Rodgau

Allergie-Test

Der menschliche Körper kann sehr sensibel auf Fremdstoffe reagieren

Es muß aber nicht immer gleich eine Allergie als auslösender Faktor die Ursache sein, vielmehr können es auch lokal/toxische Reaktionen sein, die die Probleme verursachen.

 

Aus diesem Grund wählen wir alle Materialien sehr sorgfältig aus. Zudem beraten wir vor einer Neuversorgung ausführlich und erläutern unseren Patienten die Vor- und gegebenenfalls auch Nachteile der einzelnen Materialien.

 

Es kann sein, dass Sie bereits auf Materialien allergisch reagieren. In Frage kommen hier unter anderem Amalgam, Kunststoffe und einige Prothesenmetalle. Zu hohe Konzentrationen dieser Materialien können schädlich sein und auch wie nachfolgend aufgeführt psychische wie auch physische Beschwerden verursachen, wie etwa:

  • Unruhe
  • Rheuma
  • Kribbeln
  • Schwäche
  • Nervosität
  • Reizbarkeit
  • Haarausfall
  • Depressionen
  • Vergesslichkeit
  • Kopfschmerzen
  • Immunstörungen
  • Interesselosigkeit
  • Magen/Darm Störungen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Rötungen/Quaddeln am Körper

Alle diese Beschwerden haben meist andere Ursachen, können aber auch ihren Ursprung im Mund haben!

 

In den Metalllegierungen stehen Bestandteile wie Palladium oder Quecksilber unter Verdacht Beschwerden verursachen zu können. Bei den Kunststoffen sind es eher die Methacrylate die Allergie auslösend sein können. Zum Nachweis gibt es verschiedene Testmöglichkeiten.

Urintest

 

Hierbei wird eine Urinprobe im Labor auf den Gehalt an Quecksilber sowie anderer Schadstoffe untersucht.

Bluttest

 

Hierbei wird eine Blutprobe im Labor immuntoxikologisch untersucht. Der Lypmphozytentansformationstest (LTT) kann die Sensibilisierung des Immunsystems auf Metalle und Medikamente nachweisen.

Hauttest

 

Hierbei wird eine Materialprobe direkt auf Haut oder Mundschleimhaut aufgebracht und die Hautreaktion beobachtet.

Speicheltest

 

Hierbei wird vor und während des Kaugummikauens eine Speichelprobe im Labor auf Amalgam untersucht.

 

Sprechen Sie uns ruhig auf diese Tests an. Oft sind aber die Sorgen über Materialunverträglichkeiten unbegründet. Dennoch sollte jeder Hinweis ernst genommen werden. In den meisten Fällen kommt die Diagnostik zu dem Ergebnis, dass kein materialschädigender Einfluss vorhanden ist.

 

Das gibt Ihnen Sicherheit und zudem ein gutes Gefühl!

Unser Service

Kostenloser Recall

Sie erhalten von uns eine Erinnerung für fällige Untersuchungen oder zur Zahnreinigung. Wahlweise als Email oder SMS in den notwendigen Intervallen.

Kostenlose Terminerinnerung

Wir schicken Ihnen eine SMS zur Erinnerung einen Tag vor Ihrer Behandlung.

Aktuelles

Beiträge und Aktionen

» Weiter

Notdienst

» Weiter

Praxisurlaub

» Weiter